Protokoll der letzten Gemeindeversammlung
Gemäss Art. 29 der Gemeindeverfassung wird das Protokoll einer Gemeindeversammlung spätestens einen Monat nach der Versammlung während 30 Tagen zur Einsichtnahme der Stimmberechtigten in der Gemeindekanzlei aufgelegt sowie auf der Homepage (>>> Gemeindeversammlungen) der Gemeinde aufgeschaltet. Einsprachen sind innert der Auflagefrist schriftlich an den Gemeindevorstand einzureichen. Diese werden an der nächsten Gemeindeversammlung behandelt. Gehen keine Einsprachen ein, wird das Protokoll als genehmigt erklärt. Alle Einwohner und Einwohnerinnen sind eingeladen, das Protokoll ab sofort einzusehen.
Der Gemeindevorstand
Baugesuch
Bauherrschaft: Robert und Nadia Beer, Chur, vertreten durch Pfleger und Stöckli Architektur, Rätusstrasse 23, 7000 Chur
Bauvorhaben: Projektanpassung Neubau EF-Haus auf Parzelle Nr. 758 in Radiend, Fraktion Paspels
Baugespann: Ist erstellt.
Die Pläne können während der Schalterstunden auf der Gemeindekanzlei eingesehen werden. Öffentlich-rechtliche Einsprachen sind schriftlich und innert 20 Tagen an die Baubehörde zu richten.
Die Baukommission

Domleschger Tag auf Alp Raguta am 4.1.2015

Das war gestern: Domleschger Tag auf Alp Raguta am 4.1.2015

Herzlich willkommen auf der – noch provisorischen -  Homepage der neuen Gemeinde Domleschg! Wir bauen die Seite zurzeit aus und bitten für Unvollständigkeiten während des Umbaus um Verständnis.

Mitteilung des Übergangsvorstands
Am 4. Dezember findet um 20.00 Uhr in Rodels ein Informationsanlass für die Gemeindeversammlung vom 16. Dezember 2014 statt. An diesem Anlass werden die Überlegungen zur Schulorganisation der neuen Gemeinde Domleschg dargestellt. Der dazugehörige Bericht kann ab 28. November hier auf www.tomils.ch oder auf den 5 Gemeindekanzleien eingesehen werden.
Der Übergangsvorstand

Und hier sind die Unterlagen:
Schulorganisation Domleschg ab Schuljahr 2015-16
Schule Domleschg, Raumkonzept Var.1
Schule Domleschg, Raumkonzept Var.2

Nächste Gemeindeversammlung
Die nächste Gemeindeversammlung der Gemeinde Domleschg findet am Dienstag, 16. Dezember 2014 um 20.00 Uhr in der MZH Rodels statt.
Traktandenliste:
1.    Begrüssung und Wahl der Stimmenzählenden
2.    Tourismusgesetz Domleschg, Orientierung und Beschluss
3.    Schulorganisation Domleschg, Orientierung und Beschluss
4.    Budget 2015
5.    Varia
Bemerkungen:
Das Protokoll der ersten Gemeindeversammlung vom 1. Oktober 2014 ist gemäss Verfassungsvorgaben  genehmigt.
Die Unterlagen für Traktandum 2 sind auf www.tomils.ch und auf den 5 Gemeindekanzleien einsehbar: 20141216 Botschaft Tourismusfinanzierung
Die Unterlagen für Traktandum 3 sind auf www.tomils.ch und auf den 5 Gemeindekanzleien einsehbar: Siehe oben.

Der Übergangsvorstand

…über die von 64 Stimmberechtigten besuchten Tomilser Gemeindeversammlung vom Freitag, 21. November 2014

Titel: Letzte Gemeindeversammlung der politischen Gemeinde Tomils

Es wurden folgende Traktanden behandelt:
•    Im Rahmen der Ortsplanung Tomils wurde in den drei Gebieten Cresta, Quadra und Sogn Murezi Bauland eingezont. Damit diese nun geordnet überbaut werden können, hat die Gemeindeversammlung die nötigen Baukredite für die Erschliessung freigegeben.
•    Ein grosser Teil des neueingezonten Baulands in Sogn Murezi  gehört der Gemeinde. Der Gemeinde ist es ein Anliegen, dass dieses Land bald überbaut wird und mithilft, Tomils mit neuen Einwohnern, Familien und Kindern dynamisch und gefreut weiterzuentwickeln. Das Land soll also verkauft oder im Baurecht abgegeben werden, die Gemeindeversammlung hat die dazu nötigen Spielregeln festgelegt und den Vorstand mit den Verkaufsmodalitäten betraut.
•    Die letzte Gemeindeversammlung der politischen Gemeinde Tomils klang mit einem Apero aus. Nach nur 6 Jahren wagen die Tomilserinnen und Tomilser  bereits den nächsten Fusionsschritt. Offensichtlich wurden mit der grösseren und stärkeren Einheit gute Erfahrungen gemacht, Angst vor der Zukunft in der neuen Gemeinde Domleschg ist jedenfalls kaum zu verspüren.

Tomils, 24. November 2014
Th.Bitter

Unsere letzte Gemeindeversammlung findet am Freitag, 21. November 2014 um 20.00 Uhr in der MZH Tomils statt.

Traktandenliste:

1.    Wahl der Stimmenzählenden
2.    Protokoll der letzten Gemeindeversammlung
3.    Kredite für die Erschliessung neuer Wohnzonen
4.    Baulandpolitik im Quartier Sogn Murezi I
5.    Varia

>>> Botschaft 21.11.2014

Im Anschluss an diese voraussichtlich letzte Gemeindeversammlung der politischen Gemeinde Tomils sind alle Tomilser und Tomilserinnen herzlich zu einem währschaften Apero eingeladen.

ACHTUNG INTERNET: Die Theatergruppe Tomils lädt Sie zur neusten Produktion ein  >>>  Flyer Theater Tomils

Mitteilungen des Werkdiensts
1. Die beiden Gründeponien in Feldis und in Tumegl/Tomils sind winterhalber für dieses Jahr am  Samstag  8.November 2014 das letzte Mal geöffnet.
2. Alle Grundbesitzer sind aufgefordert, Bäume und Sträucher gegenüber Strassen und Gemeindewegen ständig vernünftig zurückzuschneiden.
Wir bitten um Beachtung.
Der Werkdienst Tomils

An der Gemeindeversammlung vom  1. Oktober 2014 wurde unter anderem auch die Verfassung der neuen Gemeinde Domleschg verabschiedet. Gemäss deren Art. 29 gilt: „Das Protokoll der Gemeindeversammlung wird spätestens einen Monat nach der Versammlung während 30 Tagen zur Einsichtnahme der Stimmberechtigten in der Gemeindekanzlei aufgelegt sowie auf der Homepage der Gemeinde aufgeschaltet. Einsprachen sind innert der Auflagefrist schriftlich an den Gemeindevorstand einzureichen. Diese werden an der nächsten Gemeindeversammlung behandelt. Gehen keine Einsprachen ein, wird das Protokoll als genehmigt erklärt.“
Im Rahmen des Übergangs werden Protokolle 2014 nur auf www.tomils.ch (anonymisiert) publiziert, aber in allen bisherigen Gemeindekanzleien (vollständig) aufgelegt. Einsprachen können an den Übergangsvorstand eingereicht werden. Alle Einwohner und Einwohnerinnen sind eingeladen, das Protokoll einzusehen.
Der Übergangsvorstand

Und hier ist es:  GV-Protokoll Domleschg 1.10.2014 anonymisiert

… endete die erste Gemeindeversammlung der neuen Gemeinde Domleschg. Sie hatte es in sich, wurden doch die neue Verfassung, das Steuergesetz, das Abstimmungs- und Wahlgesetz, die Geschäftsordnung und das Entschädigungsreglement behandelt und verabschiedet. In der neuen Gemeinde wird eine Geschäftsleitung für die operative Arbeit eingesetzt, der Vorstand ist für die übergeordnete Strategie verantwortlich. Kurz  nach Mitternacht lagen auch die Wahlergebnisse vor: Der erste Domleschger Gemeindepräsident ist Werner Natter. In den Vorstand wurden Marco Valsecchi, Pius Giger, Andreas Wespi, Ursula Tscharner, Thomas Flück und Beni Putzi gewählt. Die neue GPK besteht aus Urs Chiara, Urs Caduff und Albert Camiu. In der Baukommission amten nebst dem Gemeindepräsidenten und dem Departementsvorsteher die Mitglieder Urs Voneschen, Remo Kunfermann und Werner Barandun, in der Schulkommission Beatrice Sherlock, Seraina Buchli, Ursi Hämmerle und Simone Näf, auch zusammen mit dem zuständigen Vorstandmitglied.

Vorstand Tomils (Foto F.Belotti)

Der neue Vorstand von links nach rechts:

Gemeindepräsident Werner Natter, Marco Valsecchi, Ursula Tscharner, Beni Putzi, Andreas Wespi, Pius Giger und Thomas Flück.

(Foto: F. Belotti von RTR)

Die erste Gemeindeversammlung der neuen Gemeinde Domleschg  findet am Mittwoch, 1. Oktober 2014 um 20.00 Uhr in der Mehrzweckhalle in Rodels statt.

Traktandenliste:
1. Begrüssung und Einleitung
2. Wahl der Stimmenzählenden/Stimm- und Wahlbüro
3. Wahl des Tagespräsidiums
4. Neue Gemeindeverfassung: a) Beratung und Diskussion, b) Genehmigung
5. Neues Gemeindesteuergesetz: a) Beratung und Diskussion, b) Genehmigung
6. Festsetzen Gemeindesteuern: a) Steuerfuss pro 2015, b) Handänderungssteuer, c) Liegenschaftssteuer
7. Neues Abstimmungs- und Wahlgesetz: a) Beratung und Diskussion, b) Genehmigung
8. Neue Geschäftsordnung: a) Beratung und Diskussion, b) Genehmigung
9. Neues Entschädigungsreglement: a) Beratung und Diskussion, b) Genehmigung
10. Gemeindewahlen: a) Gemeindepräsidium, b) Sechs Mitglieder  im Gemeindevorstand, c) Drei Mitglieder der  Geschäftsprüfungskommission, d) Ein Mitglied Schulkommission, e) Zwei Mitglieder Baukommission
11. Varia

Die Botschaft zu dieser Gemeindeversammlung ist  allen Haushalten per Post zugestellt worden. Zudem sind die  Texte mit der aktualisierten Wahlliste hier: >>> Botschaft vom 1.10.2014, Stand 30.9.2014 <<< einsehbar.

Der Übergangsvorstand

Fusion Gemeinde Domleschg
Unser nächster Informationsanlass findet am Montag, 8. September 2014 um 20.00 Uhr in der Mehrzweckhalle in Rodels statt. Dort werden die geplante  Gemeindeverfassung, das Steuergesetz, das Abstimmungs- und Wahlgesetz, die Geschäftsordnung und das Entschädigungsreglement vorgestellt. Am 1. Oktober 2014 erfolgt dann die erste gemeinsame beschlussfassende Gemeindeversammlung mit der Verabschiedung  dieser Gesetzeswerke und den Wahlen.
Wir würden uns über möglichst viele Interessierte freuen. Im Anschluss an den Anlass wird ein  Apèro serviert.
Der Übergangsvorstand